Störmer Küchen: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Von einem Küchenhersteller Störmer haben die meisten Küchenkäufer noch nie etwas gehört. Trotzdem haben viele davon eine Störmer Küche gekauft, ohne es zu wissen. Wie das sein kann und wie hoch die Preise für Störmer Küchen sind, erfahren Sie auf dieser und den folgenden Seiten.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Küchen-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in SAT1, RTL und ARD.

Störmer GmbH & Co. KG Möbelfabrik
Zur Hegge 6
32130 Enger
Störmer Küchen

Vielseitiges Produktionsprogramm in erheblicher Preisspanne

Eine große Prise italienischen Lebensgefühls und viel deutsche Genauigkeit – diese zwei Zutaten bilden seit 1958 die Grundlage für die Produktion von Störmer Küchen. Das Küchenprogramm wird an den beiden Standorten Enger und Rödinghausen hergestellt und mit einem Exportanteil von rund 50% an Händler in Frankreich und Großbritannien, Russland und in weiteren Ländern geliefert.

Störmer ist zudem Produzent für den Modellverband Musterring, der die Einbauküchen des westfälischen Unternehmens unter eigenem Label vertreibt.

Das Produktionssortiment der Störmer Küchen GmbH gliedert sich in drei Modelllinien:

  • Die Rasterküchen ST 130, die auch komplexe ergonomische Anforderungen mittels Teilung in Halbraster (Arbeitshöhen 855, 905 und 955 mm) und Vollraster (920 oder 970 mm) erfüllen,
  • die grifflose Linea Orrizontale und
  • die Mariella Ahrens Collection by Eschebach.

Mit Fronten aus Kunststoff (Melaminharz, Schichtstoff), Glas und Echtholz sowie in Lack deckt Störmer Küchen ein breites Spektrum ab, sodass wohl die meisten Kaufinteressenten in punkto Design und Material fündig werden dürften.

Folienfronten wurden inzwischen komplett aus dem Angebot genommen. Auf den Einsatz von Lacklaminat wird verzichtet.

Olaf GüntherTipp von TV-Küchenexperte Olaf Günther: "Ihre neue Störmer Küche bis zu 5.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Die knapp 30 Störmer Fronten werden in sechs Preisgruppen einsortiert.

Den Einstieg (Preisgruppe 1) markiert das Modell 1000 Toulouse in Unifarben oder Holznachbildung. Insgesamt stehen 10 Ausführungen zur Wahl.

Ebenfalls mit Holzdekoren aber mit höheren Preisen warten 2850 Madrid, 2950 und 4400 Bozen (Rahmenfront) auf. Dabei ist die Störmer 2850 auch in Beton- und Metalloptik zu haben.

Störmer Küchen: Landhausfront 7500 Magnolia patiniertKommt es vor allem auf Robustheit und Strapazierfähigkeit an, liegt man mit der 3200 (matt) oder der 3250 (Hochglanz) in Magnolie und Weiß bzw. mit der 4500 (supermatt) richtig. Diese drei Störmer Fronten haben eine Oberfläche aus Schichtstoff.

Neben der 3250 bietet auch die Kunststofffront 2490 Rio den momentan angesagten Hochglanz. In höherwertigerem, hochglänzendem Lack präsentieren sich die glatten Fronten 2400 Como, 2500 Cara und 4520 Athen. Letztere bietet Störmer Küchen in 11 Standardfarben, darunter ein knalliges Hellrot und ein tiefes Nachtblau, an. Gegen Mehrpreis ist sogar die Wunschfarbe nach den RAL-, Sikkens- oder NCS-Farbskalen erhältlich.

Matt lackiert sind die Modelle 2300 Bergamo und 2550 (Metalleffekt Ferro Bronze/Titan). Wer dagegen Samtlack bevorzugt, sollte sich die beiden klassischen Rahmenfronten 4450 Namur und 5300 Contura sowie die 3330 (glatt) näher anschauen.

Für Echtholz muss man auch bei Störmer Küchen tief in die Tasche greifen. Die furnierten Fronten 6300 London, 6350 Rotterdam, 6450 Gent (vertikales Rillenprofil) und 6650 Lüttich (horizontales Rillenprofil) sind alle in die höchste Preisgruppe 6 einsortiert.

Die gleiche Einstufung haben auch die Landhausküchen 6790 Toscana und 7750 Groningen (beide Massivholzrahmen mit furnierter Füllung) sowie 7500 Posen (Lack, handpatiniert, siehe Bild oben).

Für Liebhaber des puristischen Küchendesigns hält Störmer Küchen die Glasfronten 6910 Calais und 7810 Troja (mit Profil) bereit. Wählbar sind neben Magnolia und Platingrau jeweils sechs weitere glänzende bzw. satinierte Farbausführungen.

Schließlich rundet die Keramikfront 7820 in den Varianten Copper red, Beton hell und Iron anthracite das Programm ab.

Auch bei den Arbeitsplatten hat der Kunde die Qual der Wahl: Über 30 Ausführungen werden angeboten.

Stabiler Korpus, gute Ausstattung

Die besonderen Merkmale hinsichtlich der Qualität der Störmer Küchen zeigen sich unter anderem beim Aufbau des Korpus:

Die Rückwand ist nicht wie bei einigen Küchenherstellern nur eingenutet, sondern besteht aus einer 0,8 cm dicken, am Unter- und Oberboden zusätzlich fest verschraubten Holzwerkstoffplatte. Mit 1,9 cm haben die Einlegeböden eine solide Dicke. Die Metall-Bodenträger weisen eine 3 mm starke Bohrung auf.

Bei einem großen Teil der Fronten werden die Kanten mit Lasertechnologie fugenlos verschweißt.

Störmer Küchen sind serienmäßig mit Beschlägen von Blum und Grass ausgestattet. Die Blumotion-Dämpfung beispielsweise garantiert leises und verzögertes Schließen von Türen und Schüben auf den letzten Zentimetern.

Heinz G. GüntherTV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Tests und Awards stehen noch aus

Wie fast jeder andere Küchenproduzent versucht auch Störmer, die Qualität der Küchen durch Gütezeichen zu dokumentieren. So ist man beispielsweise vom TÜV Rheinland für die regelmäßige Produktüberwachung zertifiziert und trägt mittlerweile stolz das Goldene M der DGM.

Umfassend angelegte Tests und hochwertige Preisverleihungen hat das inhabergeführte Unternehmen bisher nicht zu bieten. Aber immerhin konnte man den 2. Platz in der Wahl zur Küche des Jahres 2014 durch die Leser von Schöner Wohnen erringen.

Qualität und Preise bieten viele Vergleichspunkte

An den Verkaufspreisen der Störmer Küchen wird ersichtlich, dass die Preislisten im mittleren bis gehobenen Segment angesetzt sind.

Für eine L-Küche in Lack mit den Maßen 2,5 x 4 m und entsprechender Ausstattung landet man unserer Erfahrung nach bei einem Preis knapp oberhalb von 10.000,00 €. Ein Vergleich lohnt sich hier also besonders, da es diverse Alternativen in punkto Qualität und Ausstattung gibt.

Mehr zur Bewertung der Störmerküche im Vergleich zu den Modellen anderer Hersteller und wie Sie beim Kauf Ihrer Wunschküche bis zu 12.000,00 € sparen, lesen Sie hier.

Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:


Clever Küchen kaufen
TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“