Selectiv Fresh Küchen: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Bei Selectiv Fresh Küchen handelt es sich nicht um einen Hersteller. Vielmehr steht hinter dieser Marke die Einkaufskooperation MHK Group, die europaweit tätig ist. Was kennzeichnet diese Küchen? Stimmen Preis und Qualität? Lesen Sie im Folgenden unsere Antworten.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Küchen-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in SAT1, RTL und ARD.

Das Konzept hinter den Selectiv Fresh Küchen

Küchen dieser Marke, deren Hersteller bewusst verschleiert wird, werden über das eigene Internetportal sowie in Zusammenarbeit mit den lokalen Händlern angeboten. Selectiv Fresh Küchen erhalten Sie nur bei den Mitgliedern des MHK-Verbands, also beispielsweise in den Filialen von Reddy Küchen und zahlreichen anderen Küchenstudios, die das Logo Musterhausküchen tragen.

Selectiv Fresh Küchen werden als jugendlich-modern vermarktet und sollen nach eigenen Angaben für einen nachhaltigen Umgang mit der Umwelt stehen.

Selectiv Fresh Küchen werden individuell geplant. So lassen sich die Küchen an die räumlichen Rahmenbindungen anpassen und persönliche Präferenzen können berücksichtigt werden.

Die Selectiv Fresh Küche gehört zur Kategorie der Komplettküchen. Sie wird demnach in der Regel mit Elektrogeräten geliefert, die speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten sind. Diese Küchen richten sich vor allem an Personen, die gerne und frisch kochen und viele Zutaten verarbeiten.

Als potentielle Käufer werden explizit Vegetarier und Veganer genannt, die andere Ansprüche an Küchengeräte sowie Stauraum haben sollen als die „gewöhnlichen“ Küchennutzer.

Heinz G. GüntherTV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"

Was Selectiv Fresh Küchen von anderen Marken unterscheidet

Die Küchen der Marke Selectiv Fresh orientieren sich an aktuellen Trends. Dies macht sich vor allem an der Ausstattung bemerkbar, denn die Selectiv Fresh Küchen weisen teilweise signifikante Unterschiede zu einer herkömmlichen Küche auf.

Selectiv Fresh KüchenEines dieser Extras, das sich bei einem Vergleich mit anderen Einbauküchen sehr selten findet, ist der Kräuterschrank. Dieser verfügt über integrierte Pflanzenlichter, sodass sich das ganze Jahr Kräuter in der eigenen Küche ziehen lassen.

Die Arbeitsflächen sowie die Spüle sind deutlich größer als der Durchschnitt. Für die Mülltrennung bringen die Küchen mehrere separate Behälter mit, die unter der Spüle integriert sind. Diese sind besonders auch für Bio-Müll ausgelegt, lassen sich zum Entleeren herausnehmen und sind für die Spülmaschine geeignet.

Für die größeren Schubladen gibt es Glasabdeckungen, sodass sich diese Abteile für die Lagerung von Lebensmitteln nutzen lassen. Dieser Stauraum ist beispielsweise für Südfrüchte oder Brot gedacht.

In die Schränke lassen sich herausziehbare Böden integrieren. Auf diese Weise wird die Arbeit mit sowie das Verstauen von größeren Geräten erleichtert. Zusätzlich verfügt der Vorratsschrank über verschließbare Behälter für Superfoods, Hülsenfrüchte oder Nüsse, was eine geordnete Lagerung begünstigt.

Diese individuelle Linie setzt sich bei den Elektrogeräten fort. Die Küche wird mit einem großen Kühlschrank geliefert, der über mehrere Klimazonen verfügt. Dies ist besonders für die Lagerung von Obst und Gemüse vorteilhaft, da die verschiedenen Sorten teils sehr unterschiedliche Anforderungen bezüglich Luftfeuchtigkeit und Temperatur haben.

Der Backofen der Küche ist mit einer Dampfgarfunktion ausgestattet, was eine schonende Zubereitung ermöglicht.

Olaf GüntherTipp von TV-Küchenexperte Olaf Günther: "Ihre neue Selectiv Fresh Küche bis zu 6.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Selectiv Fresh im Test: Sind die Küchen den Preis wert?

Der MHK-Verband bewirbt die Marke mit „Made in Germany“, was die Qualität der Küche unterstreichen soll. Dies als Qualitätsmerkmal anzuführen ist unserer Meinung nach aber mehr als fraglich, denn schließlich werden andere Küchenmarken ebenfalls in Deutschland hergestellt.

Aussagekräftiger ist hier schon das GS-Gütesiegel der LGA QualiTest GmbH, mit dem die Selectiv Fresh Küchen ausgezeichnet sind.

Die Schubladenfächer sowie einige wählbaren Fronten sind aus Echtholz gefertigt. Erfahrungen zeigen, dass Holzoberflächen zwar mehr Pflege benötigen als beispielsweise lackierte oder beschichtete Oberflächen, dafür jedoch langlebiger sind.

Immerhin wird bei den Küchen von Selectiv Fresh ausschließlich nach PEFC zertifiziertes Holz verbaut. Das Material stammt also von Waldflächen, die nachhaltig bewirtschaftet werden.

Da die Selectiv Fresh Küchen im gehobenen Segment angesiedelt sind, bewegen sich auch die Kosten im entsprechenden Bereich. Konkrete Preise für eine komplette Küche sind schwer zu beziffern, da alle Modelle individuell geplant werden.

Typischerweise bewegt sich der Preis für eine komplette Küche jedoch etwa zwischen 9.000,00 und 25.000,00 €. Bevor Sie sich jedoch für eine konkrete Küche entscheiden, sollten Sie sich über die Produkte anderer Anbieter informieren.

Mehr dazu und wie Sie beim Kauf einer Selectiv Fresh Küche bis zu 6.000,00 € sparen, erfahren Sie in Clever Küchen kaufen.

Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:


Clever Küchen kaufen
TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: “Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!”