Küchenmontage: Was Sie unbedingt kontrollieren müssen

Mit dem fertigen Vertrag über die Lieferung einer neuen Einbauküche ist es noch lange nicht getan. Auch mit der Anlieferung in die Wohnung noch nicht. Die Freude (oder der Ärger?) erreicht erst bei der Küchenmontage den Höhepunkt.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Küchen-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in SAT1, RTL und ARD.

Die Perfektion macht Freude.

Aber auf perfekte Arbeit der Monteure darf man nicht nur vertrauen, man muss sie auch überwachen.

Perfekt ist eine Küchenmontage im Wesentlichen, wenn alle Küchenteile

  • horizontal und vertikal im Lot sind,
  • sicher stehen, sicher hängen,
  • lückenlos / fugenlos stehen oder hängen,
  • die beweglich sind, sich auch einwandfrei bewegen und
  • in geraden Fluchten verlaufen, es sei denn, Versetzungen oder Vorsprünge seien gewollt.

Noch während der Küchenmontage sollten Sie daher kontrollieren, ob diese Forderungen erfüllt sind. Ich möchte der gebotenen Kürze wegen nur einige wenige Kontrollbeispiele aufzeigen. Mehr darüber finden Sie in meinem Ratgeber Clever Küchen kaufen.

Arbeitsplatte mit Kochbereich und Spüle: Die Arbeitsplatte muss sowohl in der Tiefe, als auch in der Längsrichtung absolut waagerecht liegen, denn sonst sammelt sich beispielsweise das Fett in der Pfanne an einer Stelle und der Braten brennt an. Nehmen Sie die Wasserwaage der Monteure zur Hand und legen Sie an verschiedenen Stellen an.

Hochschränke: Diese stehen absolut sicher, wenn sie an der Wand befestigt werden, z.B. mit Stahlwinkeln.

Oberschränke: Die sogenannte Punktaufhängung ist manchmal nicht möglich oder nicht sicher genug. Fordern Sie Aufhängung mittels Montageleiste aus gehärtetem Stahl.

Ausrichten der Front (Türen und Schubläden): Halten Sie die Monteure dazu an, so lange an den Stellmechanismen zu hantieren, bis alle Fluchtlinien gerade sind. Beklopfen Sie Türen und Schubkastenfronten an mehreren Stellen leicht mit den Fingerspitzen. Wenn es klappert, müssen die Stellschrauben nachgestellt werden.

Beweglichkeitsprobe: Öffnen und schliessen Sie alle Türen und Schübe mehrmals mit kräftigen Bewegungen. Achten Sie dabei darauf, dass Einzugsverzögerungen (bei Schüben) und sogenannte Softanschläge (bei Türen) auch funktionieren.

Sagte da jemand, das sei bei der Küchenmontage doch alles selbstverständlich? Na dann testen Sie doch einmal auf diese Weise Ihre vor kurzem gekaufte Einbauküche.

Heinz G. GüntherTV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke mit fiesen Tricks: "Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"
Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:


Clever Küchen kaufen
TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke mit fiesen Tricks: „Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“