cleverkuechenkaufen-mobile.png

Schüller Küchen: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Schüller Küchen günstiger!

In SAT.1 und RTL empfohlen: Hier ist unsere einfache 7-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Küchenkauf bis zu 12.000,00 € sparen. Mehr erfahren...

Schüller Möbelwerk KG
Rother Straße 1
91567 Herrieden

 

Seit seiner Gründung im Jahr 1966 durch Otto Schüller hat sich das Unternehmen Schüller Möbelwerk KG zu einem der bedeutendsten deutschen Küchenhersteller gemausert. Und fast 5 Jahrzehnte lang ist das familiengeführte Unternehmen auch bereits erfolgreich am Markt tätig. Aus den anfänglich 18 Mitarbeitern wurden rund 1.450, die Jahr für Jahr etwa 110.000 Küchen anfertigen.

Den ersten größeren Aufschwung erfuhr das Unternehmen Schüller in den 1970er Jahren, als man mit der Serienproduktion von Kücheneinzelschränken begann und eine Anbauküche entwarf. Im Jahrzehnt zwischen 1990 und der Millenniumswende waren es dann bereits 600 Mitarbeiter, die in den neu erbauten Produktionshallen und dem Verwaltungsgebäude in Franken tätig wurden.

Die Zahl stieg kontinuierlich an und mit ihr erweiterte sich auch der Produktionsbereich, der durch ein eigenes Logistikzentrum und ein Messecenter in Löhne/Westfalen, das vor allem auch Kunden im norddeutschen Raum erreichen soll, ergänzt wurde.

230.000 m² groß ist das Produktionsgelände des Schüller Möbelwerks aktuell. Verkauft wird nicht alleine nur in Deutschland, sondern auch auf allen europäischen und außereuropäischen Märkten, auf denen die Qualität „Made in Germany“ gefragt ist.

Formen und Farben als feste Größen im Produktionsprogramm

Das Produktionsprogramm der Schüller Küchen ist übersichtlich gegliedert. Grob unterteilt es sich in die sogenannten C-Küchen, zu denen auch Neuerungen wie beispielsweise Modelle mit abgerundeten Küchenschränken und die Serie Colour Concept gehören.

Schüller KüchenEine Designerküche für den gehobenen Anspruch führt Schüller mit der Reihe next125 im Angebot, die wir Ihnen auf einer eigenen Themenseite vorstellen.

Die frühere Einteilung der C-Collection in Modellreihen wie living, start, prime, image und feeling wurde indes nicht fortgeführt.

Wer mit der Marke vertraut ist, findet aber bekannte Küchenmodelle von Schüller wie Bari oder Fino immer noch im Produktionsprogramm.

Die C-Collection von Schüller umfasst neben dem erwähnten Colour Concept über 20 weitere Frontprogramme. Verarbeitet werden Melaminharz und Schichtstoff, Folien (auch als Lacklaminat), UV-Lacke, Satin-, Hochglanz-, Seiden- und Mattlacke sowie Glas und Echtholz. Die Fronten sind 8 Preisgruppen zugeteilt. Sie unterscheiden sich in Material, Stilrichtung und Design.

Olaf Günther

"Ihre neue Schüller Küche bis zu 7.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

So finden sich im Programm von Schüller beispielsweise grifflose Küchen und moderne funktionelle Küchen neben Modellen im Country-Stil und Bar-Küchen. Dabei kommt dem Spiel mit Farben und Formen, das auch eine individuelle Ausgestaltung der Schüller Küchen erlaubt, ebenso viel Bedeutung zu wie der Entdeckung der „Nische“ – also der Nutzung von Rückwänden und Zwischenräumen für die Küchengestaltung.

Ein weiteres Thema, dem sich das Schüller Möbelwerk annimmt, ist die runde Küche – was mit einer starken innovativen Formgebung verbunden ist.

Modelle der verschiedenen Preisgruppen

Zur Preisgruppe 0 der Schüller Küchen gehört die Kunststofffront Nova, die auch als grifflose Küche angeboten wird. In der Preisgruppe 1 findet sich beispielsweise das Modell Bari in 5 verschiedenen Holznachbildungen. Cremona (u.a. in Mooreiche-Nachbildung) und Largo (Melaminharzfront in Silbereiche oder Alteiche) sind die beiden Modelle der Preisgruppe 2.

Preisgruppe 3 der Schüller Küchen hat deutlich mehr Varianten zu bieten, so beispielsweise das Modell Fino, eine UV-Lack-Front in Hochglanz, oder auch das Modell Pienza plus mit Schichtstofffront in Brillantweiß und Kristallweiß. Kunststofffronten in Holznachbildung zeigt auch das Modell Country der Preisgruppe 4; die beiden Varianten nennen sich Alteiche provence und barrique.

In den Preisgruppen 5 und 6 dominieren Seidenglanzfronten wie das Modell Domus mit vertikaler Profilierung und Casa mit Rahmentüren. Aber auch Hochglanz, beispielsweise im tiefen Indigoblau, und mattes, klassisches Weiß sind hier zu finden. Zur Preisgruppe 5 gehören zudem alle Küchenfronten der Reihe Colour Concept, die in 28 verschiedenen Satinlackfarben von Kristallweiß bis Feuerrot erhältlich sind.

Glas als Frontmaterial ist den Glasline-Modellen der Preisklassen 6 und 7 von Schüller vorbehalten. Echtholzfronten schließlich finden sich in der Preisklasse 7 mit den Modellen Finca und Rocca.

Rastersysteme für Schüller Küchen

Seit 2009 werden Schüller Küchen nach einem hauseigenen Rastersystem gefertigt. Die next125 ausgenommen werden die Modelle in 2 verschiedenen Unterschrankhöhen (71,5 und 78 cm) angeboten, die zudem mit 5 Sockelhöhen, deren Maße in 25-mm-Schritten zwischen 10 und 20 cm betragen, variiert werden können.

Das System mit der Höhe 71,5 cm ist in Rasterhöhen von 13 cm (= 5,5 Raster) unterteilt, das System mit der Höhe 78 cm wird in 6 Raster von jeweils 13 cm eingeteilt. Die Korpushöhen sind in 4 unterschiedlichen Tiefen von 35 bis 66 cm wählbar und auch die Dicke der Arbeitsplatten lässt sich variieren, sodass sich insgesamt eine gute Möglichkeit zur ergonomischen Konzeption der eigenen Küche ergibt.

Bleibt zu sagen, dass auch hier die Nische zwischen Unterschränken und Oberschränken berücksichtigt wird, indem 2 verschiedene Nischenhöhen möglich sind.

Olaf Günther

"Ihre neue Schüller Küche bis zu 7.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Qualität modern definiert

Wer heute hohe Ansprüche an die Qualität eines Produktes stellt, meint damit nicht alleine Aspekte der Fertigung und Langlebigkeit der verwendeten Materialien. Auch Schadstofffreiheit, umweltschonende Produktion und das Erfüllen von Sicherheitsanforderungen sollen in Tests nachgewiesen werden.

Die Schüller Möbelwerk KG stellt sich diesen wachsenden Anforderungen nicht erst seit gestern. Vor mehr als 2 Jahrzehnten begann man bereits damit, eine unternehmenseigene Heizzentrale aus Holzabfällen aufzubauen. Stand dabei noch der Eigennutzen im Vordergrund, übernahm das Unternehmen durch die PEFC-Zertifizierung in den Jahren 2010 bis 2012 Verantwortung auch für die Umwelt und eine ressourcenschonende Produktion. Darüber hinaus legt Schüller Wert auf eine umweltfreundliche Verpackung und Entsorgung beziehungsweise Weiterverarbeitung recycelter Stoffe.

Das „Goldene M“ schließlich erhielt die Schüller Möbelwerk KG von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. für seine stabile und sichere sowie rückstandsfreie Fertigung der Küchenmöbel verliehen. Das GS-Prüfsiegel gewährleistet dies ebenfalls, die Zertifizierung nach ISO 9001 bezeugt eine hohe Service- und Prozessqualität des Unternehmens Schüller.

Preise und Ausstattung im Vergleich

Eine einfache Schüller-Küche der unteren Preisgruppen können Sie schon für um die 4.000,00 € kaufen. Ein hochwertiges und individuell konzeptioniertes Modell aus Echtholz oder aus der Glasline-Serie kann auch gerne mal das 3- bis 6-fache kosten.

Schüller Küchen decken eben nicht nur viele Stilvarianten ab, sie sind auch preislich breit aufgestellt. Dabei werden Sie als Käufer einer Schüller-Küche vermutlich nie erfahren, was auf den Preislisten des Herstellers selbst zu lesen ist – denn die sind in der Regel den Händlern vorbehalten. Was Sie aber sehr wohl ermitteln können, ist, ob Ihnen die angebotene Ausstattung und die Qualität der Schüller Küchen den jeweils vom Küchenstudio angesetzten Preis wert sind.

Die Endverbraucher-Preise, die der Hersteller den Küchenstudios an die Hand gibt, liegen auf einem mittleren bis gehobenen Niveau. Falls Sie deshalb nun erwägen, sich eine Schüller-Küche im Abverkauf aus dem Schüller Küchenzentrum in Herrieden zuzulegen, empfehle ich Ihnen dennoch vorab den gründlichen Vergleich. Fällt dieser günstig aus, so sollten Sie zusätzlich sehr genau prüfen, ob die Musterküche, die Sie auf diese Weise erstehen, auch wirklich in ihre heimischen Küchenräume passt.

Was genau sich überhaupt vergleichen lässt und wie Sie die durchaus solide Qualität der Schüller Küchen einem Vergleich mit anderen Markenherstellern derselben Preisklasse unterziehen, darüber erfahren Sie alles Wissenswerte in unserem Ratgeber Clever Küchen kaufen.

So sichern Sie sich nicht nur gegen einen Fehlkauf ab, sondern können auch noch je nach Hersteller bis zu 12.000,00 € beim Kauf Ihrer neuen Küche sparen.

Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Bewerten
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerten > Bewertungskriterien ansehen

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -

Bewertungskriterien

 

Beratung: „Umfasste die Beratung die Produkte verschiedener Hersteller? Wurden Details z.B. zur Ausstattung, den Geräten und Fronten erklärt? Wurden alle Ihre Fragen zufriedenstellend beantwortet?“

 

Küchenplanung: „Konnten Ihre Wünsche realisiert werden? Wurden in besonderem Maße ergonomische Gesichtspunkte berücksichtigt? Wurden alternative Planungslösungen aufgezeigt und besprochen? Zeigten sich nach der Küchenmontage Planungsfehler?“

 

Lieferung: „Erfolgte die Lieferung termingemäß und vollständig?“

 

Montage: „Funktionierten alle Türen, Schübe, Auszüge und E-Geräte einwandfrei?“

 

Reklamationsbearbeitung: „Wurde Ihre Reklamation zügig bearbeitet? Wurden alle Mängel behoben?

Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Bewerten
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Bewerten > Bewertungskriterien ansehen