Nobilia auf dem Weg zur Spitze

Nobilia-Werke J. Stickling
Waldstraße 53-57
33415 Verl
www.nobilia.de

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Küchen-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in SAT1, RTL und ARD.

Wäre ich von der Branche völlig unbeleckt und sollte ich in irgendeinem Quiz die Namen von drei Küchenherstellern nennen, dann wäre Nobilia wahrscheinlich nicht dabei: Nobilia Küchen sind nicht vielen bekannt.

Dabei hatten die Brüder Stickling bereits 1945 begonnen, Möbel zu produzieren: Nähmaschinenschränke und Kleinmöbel. Ab 1947 bauten sie die kompakten Küchenbuffets, wie ich eines davon heute noch vor meinem inneren Auge in der Küche meiner Eltern stehen sehe.

1967 begann das Unternehmen mit der Fertigung von Einbauküchen moderner Prägung, die seitdem von den Verbrauchern gewissermaßen anonym in Massen gekauft zu werden.

Bei dem oben erwähnten Quiz hätte ich wahrscheinlich Alno genannt. Alno Küchen ist in der Tat der zurzeit größte Küchenproduzent Deutschlands. Das drückt sich aus in 650 Mio. € Umsatz in 2005. Aber dann, wenn auch noch mit Abstand, erscheint als Zweiter Nobilia auf der Umsatztafel: 528 Mio. € in 2005.

Der Erfolg liegt wohl auch darin, dass die meisten Küchenkäufer in Deutschland für Ihre Einbauküche so um die 5.000,00 € ausgeben können oder wollen. Genau diese Preisklasse bedient Nobila.

Wie Sie Ihre neue Küche – egal in welcher Preisklasse – perfekt planen und zum Schnäppchenpreis einkaufen, lesen Sie in Clever Küchen kaufen.

Heinz G. GüntherAbzocke beim Küchenkauf

TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt:

"91,4% aller Küchenkäufer:innen zahlen zu viel, weil Sie diese 11 Tricks der Händler nicht kennen." Mehr erfahren...


Clever Küchen kaufen

Abzocke beim Küchenkauf

TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt:

„91,4% aller Küchenkäufer:innen zahlen zu viel, weil Sie diese 11 Tricks der Händler nicht kennen.“ Mehr erfahren….