Impressa Küchen: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Bei Impressa Küchen handelt es sich um eine Marke des Begros-Verbandes, die exklusiv über die Mitgliedshäuser wie zum Beispiel Porta, Möbel Schaffrath oder Sommerlad vertrieben wird.

Was kosten Impressa Küchen? Wie steht es um ihre Qualität? Diese und weitere Fragen beantworten wir Ihnen auf dieser und den folgenden Seiten.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Küchen-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 40 TV-Reportagen in SAT1, RTL und ARD.

Moderne Trendküchen in unterschiedlicher Ausführung

Hinter dem Markennamen Impressa verbirgt sich der deutsche Küchenhersteller Häcker Küchen. Die Impressa Küchen werden in deren Werk in Deutschland produziert.

Häcker, im Umsatzranking nach Nobilia inzwischen der zweitgrößte Küchenhersteller Deutschlands, ist Lieferant für über 10 verschiedene Handelsmarken. Neben den Impressa Küchen sind dies unter anderem Elementa, Inpura und Moderano.

Impressa Küchen besitzen einen trendigen, modernen Stil mit eleganten Formen und klaren Linien. Die über 20 Fronten, die in 9 Preisgruppen (PG) von 0 bis 8 eingeteilt sind, warten mit einer Vielzahl an Oberflächen und frischen Farben auf. Besonders erwähnenswert sind hier:

  • Uno – die günstigste Front (PG 0) mit Kunststoffoberfläche, erhältlich in 9 Farbvarianten.
  • Merkur – in Marmor-Steinstruktur und einfach zu pflegen dank der sogenannten PerfectSense®-Lackversiegelung.
  • Faro – in Hochglanz lackiert, Farboptionen sind unter anderem Crema-magnolie und Schwarz.
  • Murano – aus Designglas, entweder in Matt (Murano Soft) oder in Hochglanz (Murano Brillant).
  • Bristol – in klassischem Landhausstil und aus Echtholz (massiver Rahmen, furnierte Füllung).

Als Korpusfarben sind Ausführungen von klassischer Eiche bis hin zu zurückhaltendem Polarweiß erhältlich. Blickfänger wie Graphit und glänzendes Kaschmir runden das Sortiment ab.

Viel Auswahl bieten Impressa Küchen auch bei den Arbeitsplatten. Die Materialien und Farben reichen von Eiche über weißen Carrara Marmor bis hin zu dunkler Walnuss oder Beton. Das erleichtert die Entscheidung für eine Arbeitsplatte, die zu Ihrem Einrichtungsstil und Ihren Materialanforderungen passt.

Schutz vor Wasserschäden dank einer PUR-Verleimung

Alle Korpus- und Frontkanten der Impressa Küchen besitzen eine sogenannte Water-resist-PUResist-Verleimung. Hierbei wird bei der Kantenverleimung ein formaldehyd- und lösungsmittelfreier Polyurethan-Reaktionsklebstoff eingesetzt, der vor dem Aufquellen und anderen Schäden durch ausgelaufenes Wasser oder Feuchtigkeit besser schützt.

Allen Erfahrungen nach sind die Kanten eine der klassischen Schwachstellen bei Küchen, weshalb ein solcher Schutz sehr sinnvoll ist und dieses Qualitätsmerkmal durchaus für die Impressa Küchen spricht.

Olaf GüntherHohe Inflation: Preisschock bei Küchen

TV-Küchenexperte Olaf Günther rät:

"Wer jetzt eine Küche kaufen möchte, muss höllisch aufpassen. Angebliche Rabatte als Lockvögel können Sie jedenfalls vergessen. Gehen Sie deshalb nach unserem bewährten 7-Schritte-Plan vor und Sie werden überrascht sein, wie günstig Sie wegkommen." Mehr erfahren...

Ausstattung der Impressa Küchen

Serienmäßig haben die Auszüge der Impressa Einbauküchen an den Seiten eine Reling. Wahlweise sind die Seitenzargen aber auch verglast oder als Box erhältlich, allerdings nur gegen Aufpreis.

Gerade die Variante als Box sieht nicht nur chic aus, sondern verhindert außerdem, dass Gegenstände herausrutschen, und dass die volle Auszugshöhe genutzt werden kann.

Ordnung schafft das optionale Innenorganisationssystem aus Massivholz. Variable Einsätze wie Boxen, Besteckeinsätze, Folienroller, Messerhalter und Ausgleichselemente tragen ebenfalls dazu bei, den vorhandenen Platz in der Küche optimal auszunutzen. Anti-Rutschmatten sorgen ferner dafür, dass alles an der richtigen Position bleibt.

Die Küchen besitzen außerdem verstellbare Bodenträger mit Kippsicherung, Scharniere mit integrierter Dämpfung und verdeckte Schrankaufhängungen, die sich hinter der Oberschrankrückwand verstecken.

Bei Bedarf sind für Impressa Küchen eine Reihe von weiteren Design- und Ausstattungsoptionen verfügbar, mit denen Sie die Küche entsprechend Ihren persönlichen Vorstellungen und Wünschen gestalten können. Hierzu zählen unter anderem:

  • Kehlleisten-Beleuchtungsprofil mit griffloser Optik für mehr Licht in der Küche,
  • Unterschränke mit Innenauszügen, die sich hinter Drehtüren verstecken,
  • Hochschränke mit Ausgleichslifttür, um nicht integrierbare Elektrogeräte zu verbergen,
  • Vorrats-Hochschränke mit Vollauszug und Soft-Einzug,
  • Oberschränke mit Falt-Lifttür für eine schöne Optik und eine einfache Verwendung,
  • Bluetooth-Soundsystem – mit dem Smartphone oder dem Tablet bedienbar – hinter der Sockelblende,
  • integrierte Licht-Steuereinheit sowie LED-Unterbauleuchten und LED-Einbauleuchten,
  • automatische LED-Auszugsbeleuchtung beim Öffnen der Auszüge und
  • integrierbare Induktionsladegeräte.

Qualität zu einem angemessenen Preis?

Impressa Küchen erhielten im Test des TÜV das Siegel GS (Geprüfte Sicherheit) und das PEFC-Gütezeichen. Letzteres dokumentiert, das die verarbeiteten Hölzer nur aus nachhaltig bewirtschafteten Waldbeständen stammen.

Alle Impressa Küchen entsprechen außerdem der Qualitätsstufe E1. Das heißt, dass aus den verbauten Holzwerkstoffplatten weniger als 0,1 ppm Formaldehyd in die umgebende Luft entweicht. Dies ist allerdings keine Besonderheit, sondern entspricht dem Standard für Möbel in Deutschland.

Als Marke, die im mittleren Marktsegment ihren Platz hat, sind kleine, einzeilige Impressa Küchen zu einem Preis ab etwa 4.000,00 € erhältlich. Größere L-Küchen oder eine Insellösung kosten beim Händler laut Preisliste rasch 15.000,00 € und mehr.

Zur Orientierung hier die Preisspanne für eine beispielhaft geplante Musterküche:

Preisbeispiel Impressa Küche Roma, Lacklaminat Weiß ultramatt, Preisgruppe 4, Zeile ca. 400 cm breit

Impressa Küchen
  • Unterschrank mit durchgehender Türfront für integrierten Geschirrspüler, 60 cm
  • U-Schrank mit Spüle, 3-fach-Mülltrennungssystem und Armatur, 60 cm
  • Schubkastenschrank mit drei Schüben und einem Auszug, 60 cm
  • Herdschrank für Einbauherd und Cerankochfeld, 60 cm
  • Schubkastenschrank mit einer Schublade, zwei Auszüge, 60 cm
  • Apothekerauszugsschrank, 40 cm
  • E-Geräte-Umbauschrank für Kühl-/Gefrierkombi, zwei Türen, 60 cm
  • Oberschrank mit Glastür, 60 cm
  • 2 x Faltklappenschrank mit Glaseinlage, 60 cm
  • Umbauschrank für Dunstabzugshaube, Abluftsystem, 60 cm
  • Hängeschrankregal, 60 cm

Preise ca. 5.681,00 bis 9.966,00 €.

Heinz G. GüntherAbzocke beim Küchenkauf

TV-Küchenexperte Heinz G. Günther mahnt:

"91,4% aller Küchenkäufer:innen zahlen zu viel oder verlieren schlimmstenfalls sogar Geld, weil Sie diese 11 Tricks der Händler nicht kennen und die Warnsignale völlig ignorieren." Mehr erfahren...

In allen Fällen lohnt sich ein Vergleich – nicht nur mit Häcker selbst, sondern auch mit den Modellen alternativer Hersteller. Wie Sie richtig vergleichen und beim Kauf einer Impressa Küche 3.000,00 € und mehr sparen, erfahren Sie in Clever Küchen kaufen.

Erfahrungen mit Impressa Küchen

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Impressa Küche?

Benotung 2.9 von 5 (1034 abgegebene Bewertungen / Stimmen, ungeprüft)

Clever Küchen kaufen

Abzocke beim Küchenkauf

TV-Küchenexperte Heinz G. Günther mahnt:

„91,4% aller Küchenkäufer:innen zahlen zu viel oder verlieren sogar Geld, weil Sie diese 11 Tricks der Händler nicht kennen und die Warnsignale völlig ignorieren.“ Mehr erfahren….