Küchenhersteller: Vergleich, Qualität und Bewertung

von Olaf Günther

Die Anzahl der Küchenhersteller alleine in der Bundesrepublik beträgt weit über 100 - angefangen bei den Kleinen, die ganz spezielle Nischen bedienen (z.B. barrierefreie Küchen), bis hin zu den großen Massen-Produzenten wie Alno, Nobilia oder Häcker.

Doch wesentlich interessanter als die reine Zahl der Küchenhersteller dürften für Sie als Käufer die Beantwortung der beiden wichtigen Fragen sein:

  • Wer sind denn nun die guten und wer die schlechten Küchenhersteller?
  • Wo liegen die Unterschiede im Preis und in der Qualität?

Küchenhersteller im Vergleich

Hierzu schrieb mir ein Leser:

(...) konnte ich nirgends einen Test oder einen Testbericht finden. Es wäre daher super, wenn Sie die Küchenhersteller und Ihre Küchenqualität auf einer Skala beurteilen könnten. Etwa so: Hersteller A = Bewertung der Qualität je nach Modell von ... bis ... . Dies wäre sicher ein guter Leitfaden für Verbraucher mit dem Titel "Beurteilung von Einbauküchen" wie beim ADAC zum Beispiel der "Auto-Test".


In der Tat, einen "Küchenhersteller Test" oder etwas Ähnliches zum Vergleich der Qualität gibt es nicht. Und weil es nicht die einzige Leserzuschrift dieser Art war, haben wir diesen Vorschlag gerne aufgegriffen.

Küchenhersteller richtig vergleichen mit unserem Ranking plus Checkliste

Ein generelles Ranking (z.B.: 1. Küchenhersteller X, 2. Hersteller Y, usw.) alleine würde allerdings in den meisten Fällen zwangsläufig zu falschen Schlüssen führen und damit für Sie als Käufer wenig hilfreich sein. Warum?

Fast alle namhaften Küchenhersteller produzieren Modelle von geringer und hoher Qualität, erneuern diese ständig und wechseln die verarbeiteten Materialien - genau wie die Autobauer (um bei dieser Analogie zu bleiben). Mercedes und BMW beispielsweise kann man qualitativ sicher in die gleiche Schublade einordnen. Es käme aber niemand auf die Idee, deswegen eine A-Klasse und einen 7er auf eine Stufe zu stellen. Sie sehen, dass es auf die einfache Frage nach der oder den "besseren" Küchenmarken leider keine einfache Antwort gibt. Man muss immer ganz speziell den Einzelfall betrachten.

Und so gehen Sie beim Küchenhersteller Vergleich am Besten vor:

Benutzen Sie zunächst als erste grobe Orientierung unser Küchenhersteller Ranking, das wir für insgesamt 98 Deutsche und Europäische Produzenten mittels eines Punktesystems und anhand unserer persönlichen Erfahrungen ausgearbeitet haben.

Am Schluss, wenn Sie sich auf zwei oder drei Modelle konzentrieren, müssen Sie in Detail gehen und speziell die in Ihrem Einzelfall in Frage kommenden Küchenhersteller und ihre Produkte bewerten. Hierzu verwenden Sie dann ganz einfach die Checkliste Küchen-Qualität. Diese Liste und das Ranking finden Sie in Clever Küchen kaufen.