Artego Küchen: Was Sie über Preise und Qualität wissen sollten

Artego Küchen günstiger!

In SAT.1 und RTL empfohlen: Hier ist unsere einfache 7-Schritte-Anleitung, mit der auch Sie bei Ihrem Küchenkauf bis zu 12.000,00 € sparen. Mehr erfahren...

Artego Küchen GmbH & Co. KG
Zu den Meerwiesen 17
32549 Bad Oeynhausen

 

Artego-Küchen werden seit 2011 angeboten. Das Unternehmen ging aus der KM Möbel AG hervor und vollzog mit der Umfirmierung auch eine Neuausrichtung auf dem Küchenmarkt. Während KM Möbel ausschließlich zerlegte Küchen für den Discount fertigte, konzentriert sich Artego komplett auf Einbauküchen.

Mit rund 130 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von etwa 40 Mio. € ist Artego Küchen ein eher kleiner Anbieter unter den Küchenherstellern. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, sich durch individuelle Lösungen und solide Qualität im unteren bis mittleren Preissegment von den Mitbewerbern abzusetzen.

Immer größere Bedeutung hat für den Küchenhersteller der europäische Markt. Mittlerweile wird rund ein Drittel der Produktion in die Benelux-Länder sowie nach Frankreich, Österreich und in die Schweiz exportiert.

Außer in den meisten größeren Möbelhäusern und Küchenstudios können Sie die Küchen von Artego im Messezentrum in 32278 Kirchlengern in der Klosterbauerschafter Straße 27 genauer betrachten und testen. Dort sind auf 2.000 Quadratmetern zahlreiche Modelle ausgestellt.

Das Sortiment von Artego: Breit gefächert und individuell

Artego hat mehrere Küchenlinien für unterschiedliche Zielgruppen im Programm. Im Mittelpunkt stehen die drei Serien Q1, Q2 und Q3.

Artego KüchenBei den Modellen der Linie Artego Q1 handelt es sich um kompakte Einbauküchen, die mit einer Brüstungshöhe ab 86 cm verfügbar sind. Die Unterschrankhöhe liegt bei 71,5 cm und die Küche ist im Halbrastersystem aufgebaut. Q1 eignet sich beispielsweise als Lösung für Altbauwohnungen.

Artego Q2 ist eine Systemküche, die im Vollrastersystem mit 13 cm Höhe ausgeführt ist. Die Unterschrankhöhe der Komponenten liegt bei 78 cm und die Küche ist mit einer Brüstungshöhe ab 92 cm erhältlich. Durch ein durchdachtes Raumkonzept bieten die Küchen der Serie Q2 bis zu neun Prozent mehr Stauraum als andere Küchen vergleichbarer Größe.

Mit der Serie Q3 hat Artego schließlich eine Designküche im Einbauverfahren im Programm. Auch diese Küchen sind wie die Q2 mit einer Unterschrankhöhe von 78 cm sowie einer Brüstungshöhe ab 92 cm ausgestattet. Weiterhin zeichnen sich diese Einbauküchen durch klare Linien und grifflose Fronten aus, was für eine moderne Optik sorgt.

Olaf Günther

"Ihre neue Artego Küche bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Weiterhin hat Artego Küchen noch die Serie Yours! im Angebot. Yours! ist eine Modulküche, die Ihnen besonders viel Flexibilität bei der Gestaltung bietet. Die Basis bilden Racks, die in zwei Höhen und Breiten verfügbar sind. Diese werden mit unterschiedlichen Modulen wie Elektrogeräten, Spüle oder Schränken ausgestattet und lassen sich jederzeit erweitern. Die Optik ist betont jugendlich und frisch gehalten.

Die persönliche angepasste Küche von Artego

Bei der optischen Gestaltung geben Ihnen die Artego-Küchen viel Freiraum. Das Unternehmen bietet seine Modelle in zahlreichen Farbkombinationen an, die individuell gewählt werden können. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Fronten und Griffsystemen. Die Türen und Schübe gibt es beispielsweise mit modernen oder klassischen Griffen sowie als grifflose Ausführungen.

Bei der farblichen Aufmachung reicht die Bandbreite von dezenten Tönen über klassische Ausführungen mit Holzoptik bis hin zu modernen Varianten mit Hochglanzoberflächen in auffälligen Farben wie Mango und Kirsche (Front Sigma, PG 4).

Dieses Konzept setzt sich bei den Arbeitsplatten fort. Artego hat diese in unterschiedlichen Stärken im Sortiment und bietet Ihnen verschiedene Dekore an. Das Produktangebot umfasst beispielsweise Arbeitsplatten mit Schiefer-, Granit- oder Betonoptik sowie mehreren Holzdekore in Eiche und Pinie. Die Vielzahl an Optionen erzeugt eine große Menge an Kombinationsmöglichkeiten und gibt Ihnen viel individuellen Spielraum bei der Zusammenstellung Ihrer Küche.

Auch bei der Höhe der Arbeitsfläche besteht viel individueller Freiraum. Die Artego-Küchen lassen sich aus drei verschiedenen Sockelhöhen sowie zwei Unterschrankhöhen kombinieren. So entsteht ein Spielraum von 86 bis 102 cm Höhe.

Durch die Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten existieren sehr viele Zwischenstufen, sodass Sie genau diejenige Arbeitshöhe wählen können, die ergonomisch zu Ihnen passt. Gleiches gilt für die Oberschränke. Auch diese sind in sechs unterschiedlichen Höhen bei Artego verfügbar. Auf diese Weise lässt sich eine Küche planen, die sich an die Größe und Arbeitsgewohnheiten des Benutzers anpasst.

Die Unterschiede liegen im Detail

Artego versucht sich durch Feinheiten bei der Fertigung seiner Küchen von der Konkurrenz abzugrenzen. Im Vergleich zu vielen anderen Küchenherstellern favorisiert Artego bei den Frontoberflächen UV-Lack und Melaminharz, während Hochglanzfolien oder Lacklaminat keine Bedeutung haben.

Olaf Günther

"Ihre neue Artego Küche bis zu 3.000,00 € günstiger! Wo und wie zeigen wir Ihnen hier..."

Weiterhin bietet Artego viele Serien im sogenannten 130er-Raster an. Dies beschreibt die Höhe der einzelnen Fächer in Millimetern. Mit der konsequenten Treue zu der Bauhöhe von 130 mm lassen sich individuelle Lösungen ganz einfach realisieren. So können beispielsweise zwei Schubfächer durch eine größere Ablage ersetzt werden, ohne dass man durch Bauhöhen eingeschränkt ist. Normalerweise sind Küchen mit einem solchen Prinzip in dieser Preisklasse eher selten zu finden.

Artego Küchen im Test: Was erwartet den Käufer?

Da die verschiedenen Serien der Artego Küchen für unterschiedliche Zielgruppen gedacht sind, bewegen sich auch Qualität und Preis in verschiedenen Regionen.

Die Küchen der Serien Q1 und Yours! sind Einstiegsmodelle und inklusive Elektrogeräten schon ab etwa 2.000,00 € erhältlich. Die Preise der Einbauküchen vom Typ Q2 bewegen sich im mittleren Bereich, gleiches gilt für die Qualität. Da die Küchen oftmals als Komplettpakete beworben werden, deren Lieferumfang variiert, ist ein Vergleich der Preise für den Verbraucher alles andere als einfach.

Das grobe Spektrum für eine Familienküche reicht von etwa 4.000,00 bis 8.000,00 €. Die Serie Q3 schließlich zählt zur Mittelklasse und Sie müssen mit Preisen ab etwa 6.000,00 € rechnen.

Vor einer Kaufentscheidung sollten Sie allerdings die alternativen Produkte anderer Küchenhersteller in Betracht ziehen. Welche das sind und wie Sie beim Kauf Ihrer Artego Küche bis zu 3.000,00 € sparen, erfahren Sie hier.

Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:


Clever Küchen kaufen

TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“