bild

Dan Küchen: Was Sie über Preise und Qualität des österreichischen Branchenprimus wissen sollten

Dan Küchen M. Danzer GmbH
Leonfeldnerstr. 273
4040 Linz

 

In nur 5 Jahrzehnten Küchen an über eine Million Menschen zu verkaufen, ist sicher keine schlechte Leistung. Kein Wunder also, dass das österreichische Unternehmen Dan Küchen mit seinen 450 Mitarbeitern voller Stolz auf diese Entwicklung zurückblickt.

Vielleicht liegt es an der richtigen Mischung aus Basis-Kollektion und Premiumküchen, die zur Beliebtheit der Dan Küchen weit über die Grenzen Österreichs beigetragen haben. Exportiert werden die soliden Küchen vor allem nach Deutschland, Tschechien und Polen sowie in die Beneluxländer. Ausgestellt und verkauft werden sie im Fachhandel und in den unternehmenseigenen Küchenstudios.

Schlichte Einzeiler und exklusive Inselküchen

Dan Küchen werden in 4 verschiedenen Modellreihen präsentiert. Eine einfache, aber pfiffig gestaltete Einbauküche beispielsweise findet sich in der Reihe You & Me, die speziell für kleine Räume intelligente Lösungen bieten soll.

Die für den Verkauf im Küchenfachhandel vorgesehene klassische Basis-Kollektion deckt die Modellreihe unter der schlichten Namensgebung Dan Küchen ab.

Dan KüchenHierzu gehören die Modelle Alessa, Amalvi, Amica, Andros, Interdan, Lionga, Lotus, Sevillla und Vivere.

Gleich 2 Kategorien zugehörig, nämlich den Dan Küchen und den in eigenen Studios vertriebenen Luxdan Küchen, sind die Modelle Alttirol, Bretagne, Classico, La Corte, Landhaus und Living.

Zur Reihe Luxdan gehören darüber hinaus folgende Modelle:

Architec, Brunei, Casalux, Chromoform, Ferrera, Granada, Interline, Linea, Silbermond, Tecform, Toplux, Ventana und Villalux.

Wem „luxuriös“ noch nicht exklusiv genug ist, der hat die Möglichkeit, einen Blick auf die Premiumlinie unter den Dan Küchen zu werfen. Sie trägt den Namen Scala und soll für die Gestaltung fließender Übergänge zwischen Wohnraum und Küche sorgen. Besonders auffallend ist die harmonische Kombination aus Wohn- und Küchenfunktionswand.

Scala ist in 5 Varianten erhältlich, beispielsweise in Kaschmir/Cerros/Ulme oder in Eiche gehackt/Fliederweiß.

Dan Küchen lassen sich generell an alle Küchenformen anpassen, also sowohl als Küchenzeile oder als Inselküche realisieren. Zur komfortablen Ausstattung gehören Le-Mans-Eckschränke, Oberschränke mit Lift- und Falttüren und Beschlagtechniken, die das sanfte Schließen der Laden ermöglichen.

Preise und Zertifikate

Der Dan Küchen GmbH zufolge werden die Produkte Tests im Rahmen einer laufenden internen Qualitätskontrolle unterzogen. Design und Entwicklung werden in einem eigenen Kompetenzcenter vorangebracht.

Den hohen Anspruch, die Nummer 1 Österreichs zu sein, belegte beispielsweise eine Studie des Unternehmens Kreutzer, Fischer & Partner 2014 – allerdings sind derlei Studien nicht unumstritten und die Ergebnisse für den Kauf wenig aussagekräftig, sodass Sie sich in jedem Fall ein eigenes Urteil bilden sollten.

Solide Qualität und preisliche Vielfalt im Vergleich

Die Preislisten sind zwar den Händlern vorbehalten, doch ist es kein Geheimnis, dass die Preise für Dan Küchen bei etwa 2.500,00 € bis 3.000,00 € beginnen, sich aber auch rasch nach oben bewegen können. Bei grifflosen Modellen wie etwa Lionga oder bei den Lackfronten landet man unserer Kenntnis und Erfahrung nach durchaus bei Preisen von 10.000,00 € und mehr.

In jedem Fall sollten Sie daher auch bei Österreichs beliebtem Küchenhersteller Dan auf den gründlichen Vergleich nicht verzichten. Achten Sie dabei nicht allein auf die Preisangaben, sondern entwickeln Sie einen Blick für Qualität und Ausstattung – denn nur ein Vergleich mit Küchen und Küchenherstellern, die in derselben Liga spielen, erweist sich als sinnvoll.

Wie Sie dann – je nach Ausstattungsvariante und Größe der favorisierten Küche – bis zu 8.500,00 € sparen, erfahren Sie in Clever Küchen kaufen.

 

Link zum Küchenhersteller: Dan Küchen.