Schüller Landhausküchen Vienna, Finca und Riva

Wenn man das Gesamtprogramm des fränkischen Küchenherstellers Schüller etwas genauer unter die Lupe nimmt, dann stellt man recht schnell fest, dass die Anzahl der Einbauküchen in modernem Design um einiges größer ist als die Anzahl an klassischen Modellen und an den sogenannten Landhausküchen.

Heinz G. GüntherOlaf GüntherDie Autoren: Die Küchen-Experten Heinz G. und Olaf Günther, bekannt aus über 30 TV-Reportagen in SAT1, RTL und ARD.

Sicher liegt das hauptsächlich daran, dass moderne Fronten in der Gunst der Küchenkäufer gegenwärtig die Spitzenposition einnehmen. Trotzdem trifft der Landhaus- und Countrystil den Geschmack vieler Kunden, die sich lieber Echtholz statt Kunststoffbeschichtungen oder Glas in der Küche wünschen.

Der Küchenhersteller trägt diesen Wünschen durchaus Rechnung und hat im Rahmen seiner C-Kollektion gegenwärtig fünf Modelle im Angebot, die dem Landhausstil zugeordnet werden können. Die Handelsbezeichnungen der Schüller Landhausküchen lauten Vienna, Finca, Tauern, Cambia und Riva.

Im Folgenden möchte ich Ihnen diese fünf Landhausküchen mit einer Kurzbeschreibung vorstellen. Wenn Sie weitere Infos zu einem Modell aufrufen wollen, klicken Sie bitte auf den entsprechenden Link, der Sie dann zur jeweiligen Detailseite führt.

  • Schüller Vienna – die lackierte Frontoberfläche (UV-Lack) besitzt eine leichte Strukturierung.
  • Schüller Finca – eine Echtholzfront in Esche, Seidenglanzlack in 8 Pastellfarben.
  • Schüller Tauern – Rahmenfront in massiv Fichte, lieferbar sind 2 Farbvarianten.
  • Schüller Cambia – mit Satinlack-Oberfläche, wählbar sind jetzt insgesamt 26 Farben (Schüller Colour-Concept).
  • Schüller Riva – eine klassische Kassettenfront, Farbwahl erfolgt ebenfalls gemäß dem Colour-Concept.

Übrigens: Wer sich für eine der Landhausküchen von Schüller interessiert, muss auf trendiges, griffloses Design verzichten. Doch der Kenner würde hier sowieso verzierte Griffe oder Knöpfe bevorzugen.

Die Preise für Schüller Landhausküchen im Fachhandel

Massives Holz und aufwändige Lackierungen – da wird auch dem Laien schnell klar, dass die Anschaffung einer Landhausküche nicht nur eine Frage des guten Geschmacks, sondern insbesondere auch eine Frage der Dicke der Brieftasche ist.

In Zahlen ausgedrückt bedeutet dies: Bei einer bloßen Küchenzeile sind Sie ab etwa 4.000,00 bis 5.000,00 € mit von der Partie. Großzügigere Planungen als L- oder U-Küche oder eine Insellösung verschlingen schnell 10.000,00 € und mehr.

Mit unserem 7-Schritte-Küchendeal sind allerdings bei Ihrem Küchenkauf je nach Hersteller Einsparungen bis zu 12.000,00 € möglich. Wie dieser Deal funktioniert, erfahren Sie hier.

Heinz G. GüntherTV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: "Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!"
Bewertungen, Meinungen und Empfehlungen Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:
Sort by:

Seien Sie der erste der eine Bewertung abgibt.

User Avatar
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Ihre Erfahrungen mit diesem Studio:


Clever Küchen kaufen
TV-Küchenexperte Heinz G. Günther warnt vor Abzocke: „Kaufen Sie keine Küche, bevor Sie nicht diesen Bericht gelesen haben!“